Posted: 03 März, 2014

Mit Plan in die Saison gestartet

 

Foto 4„Mit Plan in die Saison gestartet“

Um die „nebenberufliche“ Zeit gezielt und effektiv für sportliche Ziele nutzen zu können wollten wir neue Wege gehen.
Tamara P und Chrissi D. unterzogen sich einer Leistungs-IST-Analyse. Die gewonnen Daten wurden analysiert und mit den Zeitvorgaben und Zielen der beiden abgeglichen.

Nun startet eine 8 Wochen Trainingsphase an deren Ende der Marathon Düsseldorf steht. Mit Köpfchen und Plan wollen beide das Training absolvieren, das mit  Familie, Beruf und anderen Lebensinhalten konkurriert. Ich bin zuversichtlich, dass Sie die gesteckten Ziele erreichen werden.

Auf der Basis einer guten Grundlagenausdauer sind nur wenige Stellschraube zu verändern, um entspannte dem Ereignis entgegen zu sehen.Neben den sportartspezifischen Inhalten ist Schwimmen und Funktionstraining „Rumpf" als ergänzender Ausgleich angesagt. Ich drücke die Stoppuhr und die Daumen.

Stephan Biesenbach

 

Am vergangenen Mittwoch waren Tamara Pfaff und ich bei Stephan Biesenbach zu Gast, um den aktuellen Trainingszustand und die Erreichbarkeit der gesteckten Ziele für 2014 mittels eines Lactatstufentest zu ermitteln.

Stephan nahm sich für uns die Zeit, um den Fitnessstand auf dem Laufband zu ermitteln und um einen, an unsere persönlichen Bedürfnisse angepassten Trainingsplan zu erarbeiten. Dazu galt es, über 5 ansteigende Stufen die Laufgeschwindigkeit auf dem Laufbandmit den entsprechenden Messwerten, wie Blutlactat und Herzfrequenz, zu hinterlegen.

Die gazellengleiche Tamara Pfaff, setze bei ihrem Test schon mal einen deutliches Ausrufezeichen hinter ihre aktuelle Form. Alle Stufen wurden von ihr problemlos zu Ende gelaufen, ohne dass man ihr auch nur die geringste Anstrengung im Gesicht ablesen konnte. 

Foto 2 Foto 1 Foto 3


Als ich mich dann im Anschluss daran auf dem Laufband wiederfand, war schnell klar, dass mein Laufstil nicht mit dem von Tamara zu vergleichen ist. Trotzdem war auch mein Test, angesichts der überschaubaren Anzahl an Trainingseinheiten, ganz zufriedenstellend und den Erwartungen entsprechend.

Im Anschluss an unseren Test wurden unsere Messwerte von Stephan analysiert, um daraus einen individuellen Trainingsplan für uns zu erarbeiten. Da wir beide nicht über die Möglichkeit verfügen unbegrenzt viel Zeit ins Training zu stecken, sollte der Trainingsplan, hauptsächlich aus effektiven Einheiten bestehen.

Christian Dilk

News

18 Mai, 2019

Vereinsradausfahr nach Maastricht

 

Am Wochenende war es wieder soweit....unser Verein ging auf Vereinsausfahrt....wir fuhren Samstag von Bergisch Born nach Maastricht....und Sonntag wieder zurück....und das alles auf dem Rennrad. 
Am Ende hatten wir circa 330km auf dem Tacho stehen.

 

Weiterlesen...

 

12 Mai, 2019

ELE-Triathlon Gladbeck 2019

Am vergangenen Sonntag (12.05.2019) fand der, wie immer bestens organisierte, ELE-Triathlon in Gladbeck statt.

Weiterlesen...

 

28 April, 2019

SwimRun Urban Challenge Frankfurt 2019

Am Sonntag den 28 April, ging es für vier Triforce Vital Teammitglieder aus Remscheid nach Frankfurt zur zweiten SwimRun Urban Challenge ins Freibad Eschersheim. Trotz der sehr niedrigen Temperaturen im und außerhalb des Wassers, konnte sich das Remscheider Triathlon Team gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Weiterlesen...